jane austen eine entdeckungsreise durch ihre welt
Bücher | Klassiker | Rezension | Sachbuch

Jane Austen Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt #Rezension

6. Oktober 2017

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar.

Kurzinfo
Aus dem Englischen von Sabine Roth
Originaltitel: THE JANE AUSTEN POCKET BIBLE. Everything you want to know about Jane and her novels
Originalverlag: Pocket Bibles
Gebundenes Buch, Pappband, 240 Seiten, 11,5 x 19,0 cm
ISBN: 978-3-421-04769-4
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)
Verlag: DVA Belletristik
Erschienen: 03.04.2017

Inhalt

„Haben Sie schon einmal von Mr. Darcy geträumt? Wären Sie nicht auch gern die Auserwählte, der ein Gentleman wie Mr Knightley beim Contredanse sehnsüchtige Blicke zuwirft? Wie es im Herzen der Frauen aussieht, weiß keine Autorin so gut wie Jane Austen. Noch heute lieben und leiden viele Leserinnen mit den Schwestern Bennet und Dashwood, und die Welt der englischen Klassikerin fasziniert nicht weniger als vor 200 Jahren. Holly Ivins gewährt uns Blicke hinter die Fassaden der prunkvollen Herrenhäuser und beschreibt mit großer Lust am Detail, wie man sich als Dame schicklich kleidete und wie ein Gentleman seiner Angebeteten formvollendet den Hof machte. Sie erzählt davon, was Mann durfte, Frau aber nicht, für die es sich vor allem nicht ziemte, Romane zu schreiben. Lassen Sie sich entführen in den Alltag in der Regency-Zeit – Holly Ivins weiht Sie ein in die Geheimnisse von Jane Austen.“randomhouse // dva

Erster Satz

„Ich erkläre schlankweg, dass nichts so viel Freude macht wie Lesen! Wieviel schneller bekommt man alles andere satt als ein Buch!“Jane Austen // Stolz und Vorurteil (1813)
Jane Austen Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt
Bildrechte: randomhouse // dva

Cover

Wunderschön – was kann man anderes dazu sagen. Es ist verspielt, hat eine wundervolle Farbe und spricht für mich persönlich komplett für Jane Austen. Es ist weiblich, aber nicht unglaublich verspielt und steht eben für die starke Frau, die Jane Austen war und heute immer noch verkörpert.

„Ich verlange von den Leuten nicht, daß sie mir angenehm sind, weil es mich vor dem Problem bewahrt, sie zu mögen.“Jane Austen

Mein Fazit

Dieses Buch ist für jeden Jane Austen Freund, aber auch für Leser, die Jane Austen bisher noch nicht lesen konnten / durften oder wollten. Ivins widmet sich in insgesamt sieben Kapiteln der Zeit von Jane Austen, ihren Werken, ihren literarischen Motiven genauso wie auch ihrem eigenen Leben.

Dank Ivens kann man die Texte von Jane Austen richtig einordnen, denn sie beleuchtet, wie Frauen zu ihrer Zeit lebten, was für Rechte und Pflichten sie hatten. Dadurch versteht man manche Texte erst richtig oder kann sie, mit dem neu erlangten Hintergrundwissen, viel besser verstehen und sich noch besser in die Figuren hineinversetzen.

Ebenfalls sehr interessant fand ich die Beschreibungen von den Orten an den Jane mit ihrer Familie gelebt hat. So erhält man nochmal einen viel tieferen Einblick in das Leben dieser so faszinierenden Frau und kann sich vielleicht für die nächste eigene England Reise inspirieren lassen, denn wer möchte nicht mal eine literarische Reise machen – also ich wäre sofort dabei.

Man kann dieses wundervolle Buch in einem Schwung lesen oder man liest immer dann, wenn es passt. Dann zum Beispiel wenn man gerade einen Film schaut, der auf einem Roman von Jane Austen basiert oder ein Buch von Austen liest. Hier liefert dieses Buch auf seinen 240 Seiten wirklich viele Infos unter anderem auch zu den Schauplätzen der Filme.

Dieses Buch wird meine Jane Austen Buchsammlung auf jeden Fall erweitern und als Nachschlagewerk dienen. Daher gibt es von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung.

Der Autor

Holly Ivins hat an der University of St. Andrews englische Literaturwissenschaft studiert. Ihr Schwerpunkt lag dabei auf der Romantik. Zur Zeit lebt sie in London und arbeitet dort im Verlagswesen.


**Affiliate Link – Wenn Du auf diesen Link kaufst, erhalte ich eine klitzekleine Provision – für dich wird das Buch dadurch keinesfalls teurer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.