Rezension London Christoph Marzi
Bücher | Fantasy | Jugendbuch | Rezension

London von Christoph Marzi #Rezension

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Inhalt Cover Wer meinem Blog Paradoxes Leben folgt, weiß wahrscheinlich schon, dass ich sehr verliebt in Großbritannien und insbesondere in London bin. Als ich also über dieses Cover gestolpert bin, habe ich sofort London erkannt und zwar auch ohne das groß aufgedruckte London. Das Cover wirkt […]

Continue Reading

Buch Neuerscheinungen Oktober 2017
Bücher

Buch Neuerscheinungen im Oktober 2017

Wow es ist schon der 4. Oktober und dank fehlendem Internet komme ich erst jetzt dazu diese neue Kategorie heute zu starten. Da ich mich selber immer sehr gerne durch die Neuerscheinungsposts anderer Blogger wühle, Videos über neue Bücher verschlinge und auch den Newslettern der Verlage mit den Buchneuheiten immer entgegenfiebere, habe ich mir gedacht […]

Continue Reading

Der schwarze Thron - Game of Crowns Kendare Blake cover
Fantasy | Rezension

Der Schwarze Thron #Werbung

Für diesen Artikel bekomme ich kein Geld, allerdings wurde mir das Buch vom Verlag zur Verfügung gestellt und der Beitrag enthält Werbelinks (auch Affiliate Links genannt) Gemeinsam mit 60 anderen Bloggern darf ich bei einer tollen Aktion rund um das Buch „Der Schwarze Thron“ von Kendare Blake teilnehmen. Gemeinsam werden wir das Buch entdecken und […]

Continue Reading

die schattenschrift 1
Fantasy | Rezension

Rezension: Die Schattenschrift von Dana Carpenter

In dem Buch geht es um Maus und ihre Gaben. Im Laufe der Geschichte erfahren wir immer mehr über sie, über ihr Leben, ihre Können und vor allem über ihre Herkunft.
Auch eine Art Liebesgeschichte kommt in der Geschichte vor, allerdings ist sie nicht der Haupthandlungsstrang. Man braucht also keine Angst vor schnulzig-triefenden Seiten haben 😉

Continue Reading

Fantasy | Jugendbuch | Kategorien

Rezension: Silberlicht von Laura Whitcomb

Sie lebt mit der ständigen Angst wieder in den Abgrund gezogen zu werden und so versucht sie ja nicht falsches zu machen und ihrem Begleiter immer Nah zu sein. Lebende können sie nicht sehen, nehmen höchstens einen Windhauch war, dass dachte Helen zumindest, bis zu diesem Tag der alles verändert. James sieht sie direkt an und lächelt ihr sogar zu. Von diesem Moment an ist sie fasziniert von ihm – und er von ihr.

Continue Reading